Light and more

Über 1700 Fachbesucher aus den Bereichen Architektur und Planung konnten sich erstmals in München von den Neuheiten und Innovationen der ausstellenden Hersteller während der architect@work überzeugen. Das Konzept, dass jeder Aussteller nur einen begrenzten Spielraum für seine Präsentation hat und dass ausschließlich neue Produkte nach Zulassung durch eine renommierte Jury gezeigt werden dürfen, hat sich erneut als ausgesprochen attraktiv behauptet…

Fotos: Alexander Schwarz – Weimar / Lahn, www.schwarzlichtfotografie.de

Der gesamte Artikel ist in der Ausgabe 11-12/2015 der Fachzeitschrift Licht zu lesen (www.lichtnet.de).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *